Der schwer vom Blues getränkte Rock-Blues der Wiener Band reizt ganz individuell das weite Spektrum des Blues aus. Die Musik bewegt sich im Crossover eines doch etwas härteren Mahlstroms des Blues und mixt Eigenkompositionen und weniger bekannte Kleinode des Genres mit stampfend dampfenden Klassikern. Die Band lässt immer wieder Stilelemente des Rock oder Jazz in ihre Show einfließen und kreiert eine musikalische Variable. Das Resultat ist ein frischer, abgefahrener groove !         

Peter Dürr

voice

Peter Peduzzi

guitars

Fritz Salek

bass

Werner Müller

keys

Dusan Milenkovic

drums